Immer informiert

Für die Aufnahme in den E-Mail-Verteiler bitte hier anmelden:

Vorname

Nachname

E-Mail*

* = Pflichtfeld
   

Infoflyer Transition Town Frankfurt DownloadUnser Infoflyer
zum Download

 

facebookWir sind auch auf Facebook vertreten. Dort gibt es wei­tere Veranstaltungs­tipps.

Über Transition Town

Webseite der deutschsprachigen Transition-Town-Initiativen:
www.transition-initiativen.de

International (auf Englisch):
www.transitionnetwork.org

Transition Town auf Wikipedia:
.../wiki/Transition_Towns

Was ist Transition? (engl. OmdU)

Transition Towns-Bewegung - ARTE Global Mag - 3.2.2010

Rob Hopkins -
"Einfach. Jetzt. Machen!"
Vortrag 3.7.14, Bielefeld (OmdU)

Neues Buch von Rob Hopkins:
"Einfach. Jetzt. Machen!"

Im Handel beim oekom-Verlag

Aktuelle Projekte, Neuigkeiten und Aktionen

Frankfurter Food-Coop

Liebe Foodcoop-Interessierte!

Wir haben uns sehr über Euer Interesse und die Resonanz auf dem Wandel­tag und dem Pier F Festival gefreut. Wie schön, dass so viele Menschen sich für eine verpackungsfreie, ökologische und regionale Alternative zu konventionellen Supermärkten interessieren.

Wir arbeiten seit einigen Monaten an unserer Gründung und hoffen einen Wandel in Frankfurt anstoßen zu können.

Wenn ihr Lust habt, mehr über den "Futter­kreis" zu erfahren, Fragen zu stellen und möglicher­weise Teil dieses spannenden Pro­jektes zu werden, dann freuen wir uns, Euch an unserem 1. Infoabend Dienstag den 27. September 2016 um 19 Uhr im Café Profitratte, Gebäude 2 der University of Applied Sciences, begrüßen zu dürfen!

Weitere Treffen werden am 6.10 und am 20.10 (jeweils ein Donners­tag) statt­finden.

Zur Ein­stimmung, hier noch unser "Frank­furter-Wunsch­bus"-Trailer vom Wandel­tag 2016, mit Ant­worten auf die Frage "Was soll sich in Frankfurt verwandeln?":
LinkYoutube - Teaser
LinkYoutube - Ganzer Film

Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende!

Claudie, Sepp, Pia

LinkFrankfurter Food-Coop auf facebook

Wer hat Lust zum Gärtnern?

Nina sucht MitmacherInnen für Ihren Garten

Würde mich tierisch freuen, wenn ich aus der Transition Gemeinschaft jemand finden würde, ohne eigenen Garten, aber mit Lust zum Gärtnern. Ich habe einen schönen Garten, 200m2 mit vier alten Obstbäumen, einer kleinen, schönen Hütte, Wasser, Strom und so-gut-wie allem an Gartengeräten.

Es gibt so viel zu tun, der Garten bringt tolle Erträge und ich arbeite nach Permakultur-Prinzipien. Ich möchte noch so viel machen, es fehlt mir nur oft an der Zeit. Außerdem ist es jetzt nach knapp vier Jahren auch ein wenig einsam geworden, alles immer alleine zu machen.

Ich stelle es mir schöner und effektiver vor, wenn es zu zweit wäre.

Ideal wäre jemand mit gleichem Verständnis für Permakultur. Ziel no-dig-garten mit Hochbeeten.

Hoffe sehr es findet sich jemand.

Liebe Grüße
Nina, thelonelygardener

Nina wird auch beim nächsten allgemeinen Treffen am 4.10. um 19:00 Uhr im "Glück ist Jetzt" dabei sein!

Bei Interesse bitte bei uns melden: kontakt@transition-town-frankfurt.de

Wandeltag 2016: Ein Rundgang über den Wandeltag

Fotos von Niko Neuwirth

Wandeltag 2016: erste Fotos und Pressemeldungen

Sonntag war es soweit, der Wandeltag 2016 stand auf dem Programm, wieder wie die beiden Jahre zuvor am Blauen Haus am Niederräder Ufer.

Wandeltag 2016 - Foto: www.capturingtherandom.wordpress.com

Foto: capturingtherandom.wordpress.com

Schön war's! Einen kleinen nachträglichen Spaziergang über das Gelände gibt es hier:
LinkFotos vom Wandeltag - www.capturingtherandom.wordpress.com

Auch die Frankfurter Neue Presse hat über uns geschrieben: Linkzum Artikel

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer, an alle Beteiligten, an alle Besucher und Besucherinnen. Ihr wart großartig! Wir freuen uns schon aufs nächste Mal!

Diesen Sonntag ist es soweit! Wandeltag 2016!

Auf dem Weg in eine nachhaltige Gesellschaft

Zusammen gärtnern, tauschen und reparieren - komm zum Wandeltag am 4. September und feier mit uns Frankfurter Projekte für eine bunte und gemeinschaftliche Zukunft!

Beim Blauen Haus am Mainufer (LinkWegbeschreibung als PDF) gibt es von 13 bis 18 Uhr zahlreiche Infos, Mitmach-Aktionen für groß und klein, Musik, Theater, Beispiele, Vorträge - über Bienen, Gärtnern, Wohnen - und vieles mehr.

Lass dich überraschen und inspirieren. Komm vorbei - und wenn Du was tauschen möchtest, dann bring ein Kleidungstück oder Buch zum Tauschen mit!

Zuschauen, mitmachen, inspirieren lassen!

Der Eintritt ist frei.

 

Wir freuen uns über Unterstützung!

Wer bei den Ständen, Kasse oder Büfett helfen möchte oder beim Auf- und Abbau, kann sich gerne unter Linkhelfer@transition-town-frankfurt.de bei uns melden.

 

Broschüre Wandeltag 2016Infos & Aktionen zu:

Ein paar Ideen sind noch in Arbeit, also lasst Euch überraschen. Änderungen im Programm sind möglich.

Die aktuelle Online-Broschüre aller Teilnehmenden Gruppen gibt es Linkhier

Der Wandeltag wird organisiert von:

In Kooperation mit:
ShoutOutLoud · Solawi Frankfurt · Sachen auf Rädern · Nowato · Klimabündnis · Playground · Frankfurter-Foodcoop · Tauschring Bockenheim · Pier F · Attac Frankfurt - AG Solidarisches Europa · Freie Schule Frankfurt · Tongärtner · Tarahumara Fans · Glück ist Jetzt · Wohnprojekt Triftstraße · Schöne Aussichten - Forum für Frankfurt · Klimagourmet · Care Revolution Netzwerk Rhein-Main · Initiativgruppe Bedingungsloses Grundeinkommen Frankfurt Rhein-Main · Frankfurter Garten · Stadtwandeln · Repair-Cafés Offenbach, Gallus, Sachsenhausen

AUFRUF SPENDE von alten TASSEN, BECHERN und GLÄSERN

Wandeltag-LogoHallo ihr Lieben,

für den Wandeltag am Sonntag, den 4. September 2016 am Blauen Haus e.V. wird es wieder eine selbstgestaltete Cafe/Bar-Installation, die "PFLANZBAR", von jensanderswo in Kooperation mit beautifulmachina geben.

Hierfür brauchen wir Eure Mithilfe, denn wir wollen für die "PFLANZBAR" keine Plastik- und Pappbecher verwenden, sondern gebrauchte Tassen, Becher, Gläser.

Bitte schenkt uns Eure in den hintersten Küchenschrank-Ecken gehorteten, versteckten Tassen, Becher und Gläser, welche Ihr mal zum Geburtstag, Weihnachten oder als lustig gemeintes Freundschafts- oder Kollegengeschenk überreicht bekommen habt, aber diese nie oder gaaaanz lange schon nicht mehr benutzt habt.

Wir brauchen: 1000 Stück! Schaffe mer!

Pflanzbar

Die Tassen, Becher und Gläser können ab sofort am Blauen Haus abgegeben werden. Adresse: Niederräder Ufer 2 LinkZur Webseite

Bitte macht einen Termin mit uns aus oder fragt, wann jemand da ist, um die Sachen in Empfang zu nehmen: Linkfrankfurterschwan@googlemail.com oder n.neuwirth@web.de

Großes Dankeschön an Euch ALLE schon mal im Voraus.

Janine & Niko vom Blauen Haus

P.S: Und leitet ruhig die Information an Freunde und Bekannte weiter.

Workshop in Kassel

Am 16. Juli fand in Kassel ein Workshop für die Förderanträge der "Kurzen Wege zum Klimaschutz" statt. Organisiert hatte das Treffen Mitglieder von Transition Town Hannover. Gastgeber war Transition Town Kassel, die Gäste kamen von Transition Initiativen quer aus dem deutschen Gemüsegarten. Für Transition Town Frankfurt nahm Kuwe am Workshop teil. Das Energiereferat Frankfurt bietet ebenfalls einen Ideenworkshop zu den Förderanträgen an.

Workshop für die Förderanträge der 'Kurzen Wege zum Klimaschutz'

Weitere Infos bei Linkkuwe(at)ttffm.de.

Wandeltag am 4. September

Wandeltag-LogoDie Arbeitsgruppe Wandeltag trifft sich Mi, 27.7.2016 um 19:00 Uhr am Link"MainÄppelHaus" am Lohrberg.

Wenn Du Lust hast, beim Wandeltag mitzumachen - sei es mit eigenen Beiträgen, als helfende oder mitorganisierende Hand - dann komm doch einfach am Freitag, dem 8. Juli um 19:00 Uhr zu unserem Treffen. Wir freuen uns!

Bei Fragen vorab einfach eine Mail an Linkwandeltag@transition-town-frankfurt.de

Haben Sie Lust sich für nachhaltige Ernährung zu engagieren?

Immer mehr achten privat auf eine gesunde und nachhaltige Ernährung, doch bei den Restaurants gleicht die Suche nach einem Bio-Restaurant noch der Nadel im Heuhaufen.
Das wollen wir mit dem Projekt "Bio in die Restaurants" des BUND Frankfurt ändern. Das Projekt informiert Gastronomen über regionale Bio-Lebensmittel und Bio-Zertifizierung und möchte einen Bio-Restaurant-Führer herausgeben. Hierfür suchen wir Unterstützer*innen. Aber auch neue Projekte können angestoßen werden. Sie haben eigene Ideen zum Thema nachhaltiger Ernährung?

Wir laden alle Interessierten zu einem Infoabend am 14. Juli 2016 um 19.00 Uhr in der Landesgeschäftsstelle des BUND Hessen (Geleitsstr.14, Frankfurt-Sachsenhausen) ein.

Weitere Informationen: LinkInfoflyer

Nächstes allgemeines Treffen

Markt der Ideen

Wir treffen uns jeden ersten Dienstag im Monat ab 19:00 Uhr.

Wir treffen uns wieder am Dienstag, den 5. Juli 2016 um 19:00 Uhr im Café vom "Glück ist Jetzt", Baumweg 20 (nähe Merianplatz).

Das allgemeine Treffen im Juli steht unter dem Motto "Markt der Ideen":

Ihr habt eine spannende Idee, die ihr unbedingt mit anderen teilen wollt? Ihr habt Ideen für ein Projekt, welches ihr anderen vorstellen wollt? Oder habt einfach Lust über ein spannendes Thema zu berichten und die Meinung anderer dazu zu hören?

Dann meldet euch jetzt für den Markt der Ideen an! Denn genau hier bekommt ihr die Möglichkeit über Eure Ideen, Interessen und Projekte zu sprechen - und von Erfahrungsberichten zu profitieren, die andere auf dem Weg von der Idee zur Umsetzung gesammelt haben.

Schreibt einfach eine kurze Mail mit eurem Thema an kontakt@transition-town-frankfurt.de und werdet Teil des Marktes der Ideen.

Zuhören und mit diskutieren kann natürlich jede und jeder ganz spontan und ohne Anmeldung. Kommt einfach vorbei!

STADTWANDELN IN FRANKFURT AM MAIN

Tauschen, Teilen, Tomaten - Stadtrundgänge mal anders! STADTWANDELN führt Dich zu spannenden Projekten, in denen sich städtisches Leben neu erfindet.

STADTWANDELN-LogoOb Urban Gardening, Repair-Cafés oder Tauschbörsen - wer stadtwandelt, biegt von den gewohnten Wegen ab und entdeckt lebendige Orte des Übergangs.

Erfahre auf unseren Rundgängen durch das Nordend & Bornheim, Bockenheim und Höchst & Unterliederbach was sich hinter der Transition-Town-Bewegung verbirgt und lerne interessante Menschen und Initiativen kennen!

Komm' mit zum STADTWANDELN durch die Frankfurter Stadtteile Nordend & Bornheim, Bockenheim und Höchst & Unterliederbach!

TERMINE:

STADTWANDELN-PosterNordend & Bornheim

Höchst & Unterliederbach

10. September 2016 um 11 Uhr

Hinweis: Zur letzten Station wird mit dem Fahrrad gefahren. Wer kein Fahrrad mitbringen kann oder die Strecke nicht fahren möchte, kann auch mit dem Bus zur letzten Station fahren oder diese weglassen.

Treffpunkt:
Endhaltestelle der Linie 11
Ecke Zuckschwerdtstraße/Ludwig-Scriba-Staße
65929 Frankfurt am Main

Bockenheim

8. Oktober 2016 um 11 Uhr

Treffpunkt:
Besuchereingang BiK-F
Georg-Voigt-Straße 14-16
60325 Frankfurt am Main

LinkAnmeldung
LinkZur STADTWANDELN-Seite

Arbeitsgruppe "Bienen und bienen­freundliches Gärtnern"

Das nächste Treffen findet am Sonntag, dem 19.6.2016 um 14.00 Uhr statt. Es werden die Beete gepflegt und gepflanzt.

Bienen-LogoAußerdem sucht das Bienenteam Verstärkung!

Wir sind derzeit 4 Leute und würden uns über Mitstreiter freuen auch um Themen wie z.B. Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung mit anderen Bienengruppen und anderes zu fördern.

Bis dahin :)
Die bienenfeundliche Gärtner*innen Gruppe

Weitere Infos: Linkbienen@transition-town-frankfurt.de

Pflanzenbienenapp (kostenlos): Linkwww.bmel.de/bienenapp
Hier noch ein aktueller Link zu einer Petition gegen Einsatz und Zulassung bienenschädlicher Pestizide: Linkwww.campact.de/bienen

Filmvorführung mit Podium: Di 10. Mai 2016 19.30 Uhr, Naxos Halle

ET-Logo"Wir könnten auch anders"

Ein Film von Daniel Kunle & Holger Lauinger

D 2012 / 90 Min.

gefördert durch die GLS Bank

Ein Film über Menschen, die nicht nur drüber reden, sondern "es" auch machen. Es ist eine Begegnung mit Menschen, die Zukunft gestalten wollen. In ein­drück­lichen Bildern erzählt der essayisti­sche Doku­mentar­film von vielen kleinen Auf­brüchen, die Großes bewirken sollen: Bürger­meister finan­zieren mit Wind­rädern den Kinder­garten. Eine Koopera­tive initiiert regionale Saat­gut­börsen. Street­worker stärken Kinder in absei­tigen Stadt­quar­tieren. Ein Verein erweckt in leeren Häusern neues Leben. Ein "Lügen­museum" wird zur Freude der Kinder einge­richtet. Wo soll die Reise über­haupt hingehen? Antworten müssen noch gefunden werden!

Im Anschluss an den Film gibt es ein Filmgespräch mit dem Regisseur Daniel Kunle, Josef Schnitzbauer von der GLS-Bank sowie Matthias Emde von Transi­tion Town. Moderation: Wolf Lindner

Ort: Naxos-Kino in der Naxoshalle, Waldschmidtstr. 19, 60316 Frankfurt am Main

LinkZum Programm des Naxos-Kinos

Auftakt-Veranstaltung "Transition Town Offenbach"

TT-Offenbach-Logoim Rahmen der Themenreihe der Naturfreunde Offenbach am Mittwoch den 27. April

Ort: Bieberer Straße 276, Offenbach am Main

Beginn: 19:00 Uhr
Begrüßung durch Sybille Schäfer, Vorsitzende der Natur Freunde Offenbach und Kai Kotzian, Initiator von "Stadt im Wandel Offenbach".

19:20 Uhr
Markus Wöll und Diana Link stellen die Projekte "Foodsharing in Offenbach", "Essbare Stadt" und "Lernort Offenbach" vor.

20:00 Uhr
Imke Eichelberg und Matthias Emde stellen das Prinzip und die Historie der Transition Town Bewegung am Beispiel Frankfurt vor.

20:40 Uhr
Kai Kotzian stellt das Repair Cafe Offenbach vor.

Ende der Vorträge gegen 21:00 Uhr

Danach ist noch Raum für Fragen und Gespräche.

Ende voraussichtlich gegen 22:00 Uhr

Weitere Informationen: LinkPDF

LinkWebseite

LinkFacebook

Kernteam: Verstärkung gesucht

Wünscht du dir, eine faires, nachhaltiges Miteinander in Frankfurt anwachsen zu sehen? Hast Du Spaß am Organisieren? Hast du Lust mitzuhelfen, die "Stadt im Wandel" mit deinen Ideen voranzubringen? Arbeitest du gerne in einem Team voller verrückter Idealisten? Bringst du etwas Zeit mit, um dich im Rahmen deiner Kapazitäten ehrenamtlich zu engagieren? Bist du gelegentlich bereit, E-Mails zu beantworten, Veranstaltungen zu besuchen, Kontakte zu knüpfen und/oder Treffen zu moderieren? Wenn du nur eine Frage im Stillen mit Ja beantwortet hast: Yeah - herzlich willkommen im Kernteam von Transition Town Frankfurt!

Bei Interesse bitte melden bei: kontakt@transition-town-frankfurt.de